Kategorien-Archiv: Aktuell

Aktuelles und Pressearchiv

Unsere Öffnungszeiten

Jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr haben wir für Sie geöffnet. Eine Auflistung der Öffnungstage finden Sie unter Besucherinformation  

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Fotografie-Workshop am 01. April 2017

Noch Plätze frei Die schnellen Hammerschläge des Schmiedes einfrieren, Feuer, sprühende Funken, Qualm, historische Technik, das alles ohne Verwendung eines Blitzlichts, um die besondere Atmosphäre in der alten Schmiede nicht zu zerstören. Lichtgemälde schaffen, das ist das Ziel dieses Foto-Workshops für versierte Fotografen. Ein spannendes Thema, die Lichtverhältnisse in der Schmiede sind extrem schwierig und […]

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Dank an die Schwarzwaldhexen

Herzlich bedankt sich das Team der Geiserschmiede bei den Schwarzwaldhexen Bühlertal e.V. für die Überlassung von sechs Vitrinen. Für die Jubiläums-Ausstellung, die bis letzte Woche im Museum zu sehen war, bauten die Vereinsmitgliedern der Hexenzunft diese Vitrinen. In Eigenarbeit wurden aus Schaukästen multifunktionale Standvitrinen, die jetzt im Museum bleiben und für künftige Ausstellungen genutzt werden […]

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Ein Bildband über das Museum

„Museum Geiserschmiede“. Eine fotografische Momentaufnahme über das Haus sowie seine Helfer und Mitstreiter von Wolfgang Moench (Baden-Baden). Das Spiel von Licht und Schatten, russgeschwärzte Hände, einfache Arbeitsgeräte: Dies sind einige der Themen, mit denen sich der Baden-Badener „Fotograf aus Leidenschaft“ Wolfgang Moench in den vergangenen zwei Jahren beschäftigt hat. Egal welche Motive ihm vor die […]

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Förderung der Ausstellungskonzeption

Der Auswahlausschuss der Leader-Kulisse Mittelbaden hat Anfang August einstimmig beschlossen, das von der Gemeinde Bühlertal eingereichte Projekt zur Neugestaltung der Dauerausstellung mit einem erheblichen Zuschuss zu fördern. Nun folgt für die Gemeinde die Antragstellung beim Regierungspräsidium, das über die endgültige Auszahlung entscheidet.    

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen