Startseite Slider

In Allgemein veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Unsere Öffnungszeiten

während der Sommerferien haben auch wir Sommerpause.

Anschließend haben wir wieder jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Eine Auflistung der Öffnungstage finden Sie unter Besucherinformation


 

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Ehrenmitglied Siegfried Kunzelmann

Siegfried Kunzelmann wurde am 10.07.2017 bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Museum Geiserschmiede Bühlertal e.V. zum Ehrenmitglied ernannt. Eine wohlverdiente Auszeichnung, wie Bürgermeister und Erster Vorsitzender des Fördervereins Hans-Peter Braun bei der Überreichung der Urkunde mehrfach betont.
Bereits kurz nach der Gründung des Vereins stieß Kunzelmann zum Verein und unterstützt ihn seitdem aktiv. Er ist, als gelernter Werkzeugmacher und ehemaliger Mitarbeiter der Firma Bosch, ein Mann mit technischem Sachverstand und handwerklich äußerst geschickt. Mittlerweile ist er in den Reihen des Helferteams derjenigen mit der größten Erfahrung, was insbesondere die Gerätschaften in der Schmiede, die Transmission und die Wasserräder betrifft. Ihm ist es zu verdanken, dass das Brennen des „Schmiedewässerles“ im Museumsgarten eingeführt und noch heute regelmäßig durchgeführt wird. Durch seine Erfahrungen als Fremdenführer des Schwarzwaldvereins und die Gästebetreuung zahlreicher Wandergruppen versteht er es, auf die Menschen zuzugehen. Durch seine große Menschenkenntnis, sein Wissen und seine Liebe zur Heimat lockte er bereits zahlreiche Gäste in das Museum. Unzählige Besuchergruppen führte er durch das Gebäude. Eine Bereicherung für die Zuhörer, die seinen anschaulichen Erläuterungen, gespickt mit viel Humor und Fachwissen, ein ums andere Mal gebannt lauschen.
Auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitseinsätzen ist er in „seinem“ Museum anzutreffen. Er bereitet Dinge vor, repariert etwas oder schaut ganz einfach nur, ob alles in Ordnung ist.

„Aus dem Helferteam ist er daher nicht mehr wegzudenken“, so Hans-Peter Braun „er ist und bleibt eine wichtige Stütze unseres Museums und unseres Helferteams.“

 

Siegfried Kunzelmann ist nach Siegmar Kunz und Heinrich Kist drittes Ehrenmitglied des Fördervereins Museum Geiserschmiede.

Ehrenmitglied Siegfried Kunzelmann (links) sowie Vereinsvorsitzender Hans-Peter Braun bei der Überreichung von Urkunde und Weinpräsent


 

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen

3. Fotoworkshop 08.07.2017

Konzentrierter Blick durch die Linse, den Armbewegungen des Schmiedes folgend und dann, in dem entscheidenden Augenblick, wird auf den Auslöser gedrückt. So geht es ein ums andere Mal. Bis der Schmied um Gnade bittet, um in einem Zug ein Flasche Wasser zu trinken. Dann schwingt er wieder den Hammer. Der Schweiß fließt in Strömen. Kein Wunder bei 30 Grad Außentemperatur und einem Schmiedefeuer mit bis zu 1300 Grad Celsius.

Die Fotografen freut es. Sie sind Teilnehmer des dritten Fotoworkshops im Museum Geiserschmiede und hellauf begeistert.
„Ein super Motiv, der Schmied bei der Arbeit und wie die Funken sprühen und das Wasser zischt, wenn er das gelb glühende Metall hinein taucht“, so ein Teilnehmer.

Das spärliche Licht, dass durch die kleinen Fenster eindringt, der Schein des Feuers und die Spiegelungen der Schweißperlen motivieren die Teilnehmer ein ums andere Mal, bis auch sie sich der Hitze beugen müssen. Um Gnade bitten nun auch sie. Dennoch bleiben sie fasziniert sitzen, den Blick immer noch starr auf das Display ihrer Kamera gerichtet und lichten den Schmied Ralf Häußler ab.

Workshopleiter Wolfgang Moench ist glücklich, dass der Funke der Faszination auch diesmal übergesprungen ist. Auch ihn hat das Museum in den Bann gezogen – heraus kam unter anderem ein Buch über das Kleinod in Bühlertal.

Auch Museumsleiterin Ina Stirm ist wieder einmal zufrieden mit dem Verlauf des Kurses „die Fotos der Kursteilnehmer zeigen auch diesmal Blickwinkel  und Motive, die ich so noch nie gesehen habe“ resümiert sie „und das, obwohl ich schon seit einigen Jahren in diesem Haus bin“.
Und so haben wirklich alle etwas von dem Samstag im Museum.
Einer davon bestimmt zusätzlich Muskelkater in den kommenden Tagen.

Einige Fotos der Teilnehmer/innen (zum Vergrößern anklicken):

5 Stunden Schmieden bei 30 Grad Außentemperatur
Foto: Erik Barth

 

Foto: Erik Barth

 

Waschküche, Foto: Erik Barth

 

Foto: Monika Albert

 

Foto: Monika Albert

 

Farbwalzen für die Verzierung von Spankörben, Foto: Monika Albert

 


 

In Aktuell, Veranstaltung veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Historischer Fernseher gesucht!

Für die kommende Ausstellung im Museum Geiserschmiede sind wir auf der Suche nach

  • einem Fernseher aus den 1950er Jahren (muss nicht funktionstüchtig sein)

Wenn Sie uns dies als Schenkung zur Verfügung stellen können, setzten Sie sich bitte mit Ina Stirm in Verbindung:

e-mail: ina.stirm@museum-geiserschmiede.de

Telefon: 07844-911470


 

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Ein Bildband über das Museum

„Museum Geiserschmiede“.
Eine fotografische Momentaufnahme über das Haus sowie seine Helfer und Mitstreiter von Wolfgang Moench (Baden-Baden).

Das Spiel von Licht und Schatten, russgeschwärzte Hände, einfache Arbeitsgeräte: Dies sind einige der Themen, mit denen sich der Baden-Badener „Fotograf aus Leidenschaft“ Wolfgang Moench in den vergangenen zwei Jahren beschäftigt hat. Egal welche Motive ihm vor die Kamera kamen, er fotografierte alles und jeden im Museum.
Wolfgang Moench hat zweifellos den Blick für das Besondere.
Ein einfaches Ölkännchen wandelt sich auf seinem Foto zu einem Kunstobjekt. 
Sehenswert zudem die Verbindung aus heutigen und historischen Aufnahmen.

 

Sie können den Bildband für € 35,- erwerben:

  • während unserer Öffnungszeiten (jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr)
  • In der Touristinfo Bühlertal (Mo – Fr. 9 bis 12 Uhr, 14 bis 17 Uhr, Mittwoch bis 18 Uhr, Sa 9 bis 12 Uhr)
  • Per Post (zzgl. Versandkosten). Bitte bestellen bei: ina.stirm@museum-geiserschmiede.de

 

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen