Startseite Slider

In Allgemein veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Unsere Öffnungszeiten

Wir haben jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Eine Auflistung der Öffnungstage und Termine finden Sie unter Besucherinformation


 

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen

„Gedanken-Schmiede“ mit Bernd Raffelhüschen


zum Vergrößern bitte anklicken

Gedanken-Schmiede am 13. März 2020 um 19.00 Uhr

„Die Rente ist sicher, die Frage ist nur, für wen“

Die Veranstaltungsreiche „Gedanken-Schmiede“ im Bühlertäler Museum Geiserschmiede startet in die dritte Runde. Am Freitag, den 13. März ist der Freiburger Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhüschen Gesprächspartner im Museum Geiserschmiede. Die Gesprächsrunde mit Erwin Kohla steht unter dem Titel „Die Rente ist sicher, die Frage ist nur, für wen“.
Raffelhüschen, Jahrgang 1957, studierte ab 1977 Volkswirtschaftslehre an der Universität Kiel, der FU Berlin und der Universität Aarhus. 1989 promovierte er zu einem Thema der Geldtheorie und Sozialpolitik mit summa cum laude in Kiel. 1994 erhielt Raffelhüschen einen Ruf an die Universität Bergen (Norwegen). Dort leitet er das Institut für Volkswirtschaftslehre. Seit 1995 ist er Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft, an der Universität Freiburg.

Seit 2011 ist er als Autor des jährlich erscheinenden Glücksatlas aktiv. Als Vertreter der Freiburger Schule vertritt er wirtschaftsliberale Auffassungen zur Reform des deutschen Rentensystems. Er ist bekannt als streitbarer und wortmächtiger Verfechter für mehr Generationengerechtigkeit. In den letzten Jahren hat er sich auch mit den Auswirkungen der Migration sowie der unsichtbaren Staatsverschuldung in den Kassen der Sozialversicherung beschäftigt.

Raffelhüschen ist ein gefragter Experte in diversen Finanzunternehmen, aber auch Wirtschafts- und Sozialministerien des Bundes und der Länder nutzen sein Wissen. Zudem ist er Mitglied im Beirat des norwegischen Staatsfonds, des mit über einer Billion Dollar größten Staatsfonds der Welt.

„Gedankenschmiede“ am Freitag, den 13. März um 19.00 Uhr. Einlass ist um 18.30 Uhr. Karten zum Preis von € 5,- sind bei der Tourist-Information in Bühlertal erhältlich.


 

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Ein Bildband über das Museum

„Museum Geiserschmiede“.
Eine fotografische Momentaufnahme über das Haus sowie seine Helfer und Mitstreiter von Wolfgang Moench (Baden-Baden).

Das Spiel von Licht und Schatten, russgeschwärzte Hände, einfache Arbeitsgeräte: Dies sind einige der Themen, mit denen sich der Baden-Badener „Fotograf aus Leidenschaft“ Wolfgang Moench in den vergangenen zwei Jahren beschäftigt hat. Egal welche Motive ihm vor die Kamera kamen, er fotografierte alles und jeden im Museum.
Wolfgang Moench hat zweifellos den Blick für das Besondere.
Ein einfaches Ölkännchen wandelt sich auf seinem Foto zu einem Kunstobjekt. 
Sehenswert zudem die Verbindung aus heutigen und historischen Aufnahmen.

 

Sie können den Bildband für € 35,- erwerben:

  • während unserer Öffnungszeiten (jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr)
  • In der Touristinfo Bühlertal (Mo – Fr. 9 bis 12 Uhr, 14 bis 17 Uhr, Mittwoch bis 18 Uhr, Sa 9 bis 12 Uhr)

 

In Aktuell veröffentlicht | Kommentare geschlossen