Flößerfest in Willstätt

»Volle Kraft voraus und hin zum Willstätter Weiher« – so hieß es am Sonntag, 8. Juli 2018, beim Flößerfest der Willstätter Flößerfreunde.
Mit dabei: Die Schiltacher Flößer, die bei mehreren Floßfahrt auf der Kinzig ihr Können unter Beweis stellten und ein Team der Geiserschmiede mit der Feldschmiede.

Dabei rauchte es um die Wette: Hier der ofenfrische Rahmkuchen aus dem Holzbackofen der Flößerfreunde Willstätt, dort die original Schiltacher Flößerwürste über offenem Feuer im historischen Wasserkessel erhitzt und dann noch die Feldesse der Schmiede: Ein Geruchserlebnis sondergleichen!

Eine gelungene Kombination, wie die zahlreichen hungrigen und interessierten Gäste befanden.  Strahlender Sonnenschein lud zum Verweilen, Plaudern und Genießen ein.
Ein besonderes Ereignis für mutige Gäste (und Geiserschmiedler): Die Fahrt mit dem Floß. „Entspannung und Entschleunigung pur an einem arbeitsreichen Tag“, so das Fazit des Teams.

Das Schaufloß

 

Erweiterung des Schmiederepertoires: Ausbesserung einer Bratpfanne

 

Das Floß angeleint

 

Unsere Helfer/in bei der Arbeit


Dieser Beitrag wurde in Aktuell, Veranstaltung veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.