„Gedanken-Schmiede“ – Nächster Termin: 28. November

Unter dem Titel „Gedanken-Schmiede“ möchte das Museum Mittelpunkt eines politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Gedankenaustausches werden. Drei bis vier Mal pro Jahr werden interessante Persönlichkeiten aus aktuellen Themenbereichen der Gesellschaft zu einem etwa 90 Minuten umfassenden Gespräch eingeladen. Gesprächspartner ist der Ideengeber der Veranstaltungsreihe Erwin Kohla, ehemals Redaktionsleiter des SWR.

Unterstützung erhält der Förderverein dabei von der Gemeinde Bühlertal sowie der Spar-und Kreditbank Bühlertal und der Voksbank Bühl.

Bei der zweiten Veranstaltung am Donnerstag den 28. November wird Prof. Dr. Jörn Leonhard von der Uni Freiburg zu Gast sein. Das Gespräch trägt den Titel: „Der überforderte Frieden“ – 100 Jahre Vertrag von Versailles und die weltweiten Folgen bis in die Gegenwart

Inhalt/Person:

Wohl kein weltumfassender Friedensvertrag hat bis in die heutige Zeit zu derart bleibenden Spannungen und Verwerfungen geführt wie der am 28. Juni 1919 im Spiegelsaal von Versailles unterzeichnete Vertrag. Nicht nur wurde die Landkarte Europas neu gestaltet, vor allem die Folgen für den Nahen Osten und Ostasien bestimmen die Weltpolitik bis heute.

Der Historiker Professor Dr. Jörn Leonhard ist Direktor am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte Westeuropas an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg. Der mehrfach preisgekrönte Historiker hat in den letzten Jahren mit zwei Standardwerken zur Geschichte des 1. Weltkriegs und den Folgen des Versailler Vertrags international ausgezeichnete Bücher veröffentlicht. Daneben ist er wissenschaftlicher Beirat des Deutschen Historischen Instituts, des Deutschen Bundestages sowie Mitglied der Historical Society Oxford.

Eintritt/Einlass:

Der Eintritt zu den Veranstaltungen beträgt € 5,- und kommt dem Förderverein zugute.
Karten sind ausschließlich bei der Tourist-Information Bühlertal erhältlich.
Einlass ist um 19.00 Uhr, die Gesprächsrunde startet um 19.30 Uhr.


 

Dieser Beitrag wurde in Veranstaltung veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.